Mittwoch, 13. Juli 2011

Schwedenrot...

Schwedenrot....erst das Gartenhaus - dann das  oder der Carport...
der Zaun vom Kompost (!)...usw..

Endlich sind die Stühle und die Bank auch in weiß!
Der Tisch wird es noch...


...nehmt Platz und macht es euch gemütlich!


..so seht ihr von der Bank aus in die andere Richtung...


..der Kompost versteckt sich hinter dieser Wand ..und noch so manches...



Carport rechts, unser "Laubengang"..


sie hat den Winter überlebt, meine Clematis, ein paar sind leider eingegangen..


"Ina an Mona" - sie war auch schon total weg, jetzt kommt sie langsam
in die Puschen...


dies sind vorerst die letzten weißen Blüten meiner Kletterrose.
Ich hoffe, dass sie noch eine zweite Blütenzeit hat.
So, dieses zum Thema: Schwedenrot!
Schwedensommer - Schwedenliebe - Schwedenrot!
Machts gut - schöne Tage - schöne Ferien!

Kommentare:

  1. Sieht herrlich gemütlich aus, Deine Sitzecke. Und die Holzwand dahinter in Schwedenrot passt perfekt. Hast Du die Sitzkissen selber genäht?
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja ganz und gar wundervoll. So tolle Sitzgelegenheiten, so ein tolles schwedenrot. Ich bin begeistert. Liebste Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  3. Sieht aus wie bei Petterson und Findus- uhrgemütlich und schwedisch schööööön!!!!
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    toll siehts bei dir aus! Richtig einladend! Was Farbe doch bewirken kann....
    Hoffe das Wetter bessert sich, damit du das Plätzchen auch genießen kannst!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,
    fühle mich gleich wie zu Hause wenn ich deine Bilder sehe.
    Könnte auch draußen alles in Rot streichen ,außer natürlich die anderen Sachen die weiß sein müssen.
    Aber besonders haben es mir die Kissen angetan.
    Da muss ich noch dran arbeiten
    Schöne Gartenbilder.
    Lg Maike

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Schwedenrot ist klasse!!!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe, dein Gartenhaus sieht wirklich schön aus. Sehr einladend der Platz zum Kaffeetrinken und über die Welt nachdenken, hihi.

    Ich habe nicht nur im oberen Bereich die Brombeeren gepflückt. Hättest du mich dabei gesehen, hättest du schallend gelacht. Mit ganz langgestreckten Oberkörper und noch längerem Arm habe ich nach jeder einzelnen Frucht gegriffen.
    Ich finde nämlich alles was kreucht und fleucht brrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

    Liebste Rosinengrüße
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera...
    Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar zur Reportage in der Landidee.
    Ich denke auch die Shabbylücke könnte noch besser geschlossen werden.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen